Die Symphonie der Tiere

Gleich zu Beginn des Jahres wurden unsere Kinder verzaubert durch den Besuch der „Nimmerland Theaterproduktion“.

In einer zweitteiligen faszinierenden Show aus Theater und Instrumentenworkshop lernten sie auf besondere Art und Weise Spannendes und Informatives rund um die Instrumente und das Orchesterleben. Und die Devise an diesem Tag war: Ausprobieren ist erwünscht! So durften die Kinder die verschiedenen Instrumente selbst erst einmal anspielen.

 

Wir danken der "NImmerland Theaterproduktion" sehr für diesen tollen Tag!!

Projekt "Bunte Hausnummer"

Im Sommer hat sich die Viktoria Schule für das Projekt „Bunter Hausnummer“ des Schulnetztweks Bildung für nachhaltige Entwicklung Grevenbroich beworben. Die "Bunte Hausnummer" kennzeichnet Gebäude, in denen Menschen wohnen oder arbeiten, die etwas für die biologische Vielfalt in Grevenbroich tun. Insbesondere mit Hilfe unserer Schulgarten ist es uns möglich uns für die Natur, die Umwelt und die Artenvielfalt zu engagieren. So haben wir zahlreiche Pflanzen, wie Apfelbäume und Kräuter eingepflanzt sowie Nistkästchen für Vögel und Insektenhotels gebaut und aufgestellt. Darüber hinaus wollen wir unseren Schulgarten weiter entwickeln, indem demnächst einen Komposthaufen anlegen und das Regenwasser auffangen.

Durch unser Engagement erhielt die Viktoria Grundschule die Urkunde als aktiver Unterstützer der Artenvielfalt und der UN-Dekade biologischer Vielfalt. Die „Bunten Hausnummern“ für das Schulgebäude sowie das Gebäude des Offenen Ganztages wurden von Kindern der OGS gestalten und zieren nun die Gebäude.

Tag der offenen Tür

 

 

Am Samstag, den 1.10.2016 fand an der Viktoria Grundschule ein „ Tag der offenen Tür“ statt. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Gabriele Held und einer kleinen Vorstellung einiger Schülerinnen und Schüler um 9.30 Uhr öffneten sich die Türen der Klassen- und Fachräume von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr. Die Schüler der vierten Klassen organisierten eine Führung durch die Schule. Die OGS stellte sich vor sowie der Förderverein, der auch für das leibliche Wohl sorgte.

In erster Linie richtete sich dieser „Schnuppertag“ an die Eltern der kommenden Schulneulinge.

 

Schulgarten

Energie die sich lohnt, und als Dank strahlende Kinderaugen!

Im Zuge einer Projektwoche unter dem Motto:  „Gemeinsam sind wir stark“ wurde unter Anderem der Schulgarten der Viktoria Grundschule, ehemals Martin-Luther-King Schule neu gestaltet.

Ohne den Einsatz, die finanzielle Unterstützung, den Elan und ohne die Energie einiger Mitarbeiter des RWE wäre diese Neugestaltung wohl so nicht möglich gewesen.

Zunächst wurde ein Teich ausgepumpt und als großer Sandkasten mit Sand gefüllt, dann wurde der Boden bearbeitet und Rollrasen verlegt.  Es entstand ein „grünes Klassenzimmer“.

Unermüdlich waren die Mitarbeiter des RWE am Werk.

So wurde ein Gartenhaus aufgebaut, in dem nun die Gartengeräte für die Kinder untergebracht sind.

Von der großzügigen finanziellen Spende wurde auch ein Mini Kletterpark gekauft. Slacklines bieten den Kindern die Möglichkeit, von Baum zu Baum zu balancieren.

Viele Blumen-und Gemüsebeete wurden angelegt, Vogelhäuser und Insektenhotels bieten den tierischen Gästen die Möglichkeit, sich in dieser wunderschönen Oase anzusiedeln.

Am Samstag nun wurde in Form eines Schulfestes der Schulgarten eröffnet.

Nicht nur die Kleinen hatten strahlende Augen, auch die vielen Eltern waren sehr beeindruckt.

Ein großes Dankeschön an den RWE

von den Kindern, Eltern und dem Kollegium der Viktoria Grundschule.

Die rollende Waldschule

zu Gast an unserer Schule - die rollende Waldschule

Weitere Beiträge...

  1. Weltkindertag