Neuer Träger - Evangelische Jugend- und Familienhilfe

Seit dem 01.08.2020 hat die Evangelische Jugend- und Familienhilfe den offenen Ganztag an unserer Schule übernommen.

Die OGS umfasst ein freiwilliges Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsangebot. Das offene Ganztagsangebot soll dazu beitragen, Schule als Lebensort zu erfahren, in dem Lernen und Wissensvermittlung auf viele verschiedene Arten und Weisen geschehen können. Unser Angebot richtet sich verstärkt an die Neigung der kindlichen Lebenswelt. Die Schülerinnen und Schüler stehen deshalb im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns. Individuelle, soziale und emotionale Bedürfnisse sollen miteinander verbunden werden.

Eine wichtige Rolle im Tagesablauf der Kinder besteht in der Entscheidung, selbstgewählte Angebote mit selbstbestimmten Spielpartnern aufzugreifen, um so eigene Ideen zu realisieren und Talente zu entfalten. Im fortwährenden Austausch mit Schule, Eltern und Kindern werden gemeinsame Leit- und Bildungsziele beständig evaluiert und fortgeschrieben.

Die OGS ist als passgenaues Angebot gedacht, das die jeweiligen Rahmenbedingungen der Schule vor Ort berücksichtigt, wie deren Sozialraumorientierung, Bedarf der Eltern, Angebotsvielfalt unter Berücksichtigung der Kinderinteressen und bestehende Kooperationen.

Weitere Informationen zum Träger erhalten Sie unter:

https://www.jugend-und-familienhilfe.de/index.php?id=542&L=634

 

Aktuelle Gruppeninformationen:

Alter: Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4

Öffnungszeiten: 11:30 bis 16:00 Uhr

Gruppenzahl: 4

Räumlichkeiten: Die OGS befindet sich in einem separaten Gebäude auf dem Schulgelände der Viktoria Grundschule. Den Kindern bietet sich durch großzügige Räume viel Platz zum Spielen und ein großes Schulgelände zum Toben.

Einblick in die vier Gruppenräume: 

  Gruppenraum gelb

 

Gruppenraum rot

 

Gruppenraum grün

 

 

Gruppenraum blau