Information zur Schulschließung

Stand: 18.03.2020, 19:30 Uhr

Liebe Eltern,

die Landesregierung NRW hat aufgrund des Corona-Virus die vorsorgliche Schließung aller Schulen ab Montag, den 16.03.2020 angeordnet. Die Maßnahme gilt bis zum Ende der Osterferien, dem 19. April 2020.

Damit Sie als Eltern die Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag, den 17.03.2020, selbst entscheiden, ob Sie Ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Auch die OGS ist an diesen beiden Tagen besetzt. Die Schulbusse fahren am Montag und DIenstag wie gewohnt zur Schule.

Ab Mittwoch, den 18.03.2020, gibt es ein Not-Betreuungsangebot. Die Notbetreuung erfolgt in der Zeit von 8:00 bis 11:45 Uhr. Im Anschluss übernimmt die OGS die Betreuung der OGS-Kinder. Dieses Angebot gilt lediglich für jene Kinder, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen, insbesondere im Gesundheitswesen, arbeiten. Der Antrag kann auch noch nachträglich gestellt werden. Sollten Sie also doch keine Möglichkeit der Betreuung haben, können Sie den Antrag auch jetzt noch ausfüllen und in der Schule vorlegen. Die Schule ist täglich in dem genannten Zeitraum durch einzelne LehrerInnen besetzt. Weitere Information zur Notbetreuung finden Sie auf der Internetseite der Bezirksregierung.

Sie können das Dokument hier herunterladen: Antrag auf Notbetreuung

Alle Kinder haben Materialien und Aufgaben erhalten, die zu Hause eigenständig bearbeitet werden müssen. So versuchen wir sicherzustellen, dass trotz des Unterrichtsausfalls möglichst alle Unterrichtsinhalte bis zum Ende des Schuljahres vermittelt werden.

Sollten sich neue Informationen ergeben, werden wir diesen Beitrag aktualisieren, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte zu Beginn der nächsten Woche an die Schule.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kindern und Ihren Familien, dass Sie diese Ausnahmesituation alle gesund überstehen!