St. Martin mal anders

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders als sonst. Daher konnten wir aufgrund des Corona Virus auch unser St. Martinsfest nicht wie in den letzten Jahren feiern. Der St. Martinsumzug und die anschließende Feier auf dem Schulhof mussten leider ausfallen. Dennoch wollten wir es uns nicht nehmen lassen dem Brauch entsprechend wunderschöne Laternen zu basteln. Jede Klasse hat sich dazu wieder etwas eigenes und ganz besonderes ausgedacht.

Der Tag, an dem wir eigentlich unseren St. Martinsumzug gehabt hätten, begann dann ganz besonders. Schon morgens standen viele bunte Windlichter auf dem Schulhof, die den Kindern den Weg in die Schule erhellten. Kurz vor der Frühstückspause hörten wir dann einige Stimmen der 4. Klässler durch die Lautsprecher, die uns die St. Martinsgeschichte erzählten. Als die Geschichte vorbei war, klopfte es plötzlich in allen Klassen gleichzeitig an der Türe. Nanu, wer konnte das wohl sein? Es waren die 4. Klässler, die in allen Klassen die vom St. Martins Komitee Frimmersdorf gestifteten Weckmänner verteilten. Das war ein zusätzliches Highlight an diesem besonderen Tag!

Um all die vielen tollen Laternen zu würdigen, haben wir die schönsten Exemeplare aller Klassen in der Aula ausgestellt. Alle Klassen haben dann einzeln die Ausstellung besucht. Während die Kinder der St. Martinsgeschichte lauschten, konnten sie die vielen schönen Laternen bewundern. Insgesamt was unser St. Martinsfest somit anders, aber schön!

Einschulung 2020

Am 13.08. war es endlich soweit! Unsere neuen Erstklässler erlebten ihren 1. Schultag. Nicht nur die Kinder und Eltern haben diesem Tag entgegengefiebert, auch Frau Pusch (Eisbärenklasse), Frau Geuenich (Waschbärenklasse) und Frau Preß (Zebraklasse) freuten sich sehr auf ihre neuen Schützlinge. Anders als in den letzten Jahren kamen die Klassen zeitversetzt auf den Schulhof. Dort wurden die Eltern von Frau Held begrüßt und von den Klassenlehrerinnen in Empfang genommen. Mutig betraten dann alle Kinder gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin das Schulhaus und machten sich auf den Weg zu ihrem Klassenraum, der nun für die nächsten Jahre ihr schulisches zuhause sein wird. Die ersten gemeinsamen Schulstunden vergingen wie im Flug und die Kinder wurden am Ende dieses Tages von ihren stolzen Eltern empfangen und bekamen ihre wohlverdienten Schultüten überreicht.

Am nächsten Tag fand dann die Einschulungsfeier statt. Auch diese konnte durch Corona nur klassenweise stattfinden und es durften leider nur die Eltern teilnehmen. Hier wurden die Kinder offiziell zu Schulkindern ernannt und erhielten von ihrer Klassenlehrerin eine Medaille mit dem zugehörigen Klassentier. Die Patenklassen aus dem 4. Schuljahr tanzten zum Schullied vor und die Klassen 2 brachten gleich alle Kinder in Bewegung. Insgesamt war dies trotz der Gegebenheiten ein feierlicher und entspannter Empfang für unsere neuen Erstklässler.

Nun freuen wir uns riesig auf die gemeinsame Zeit!

Abschied Klasse 4

Lange Zeit war ungewiss, ob wir unter Corona Bestimmungen überhaupt eine Abschiedsfeier für unsere 4. Klässler veranstalten können. Unter strengen Auflagen und Einhaltung der geltenden Abstandsregeln ist es uns schließlich gelungen unsere Großen im kleinen Rahmen gebührend zu verabschieden. Die besonderen Umstände machten die Feier zu etwas Einmaligen.  So fand die Zeugnisausgabe erstmalig auf dem Schulhof statt. Für uns alle war dies ein ergreifender Moment!

Wir wünschen allen 4. Klässlern und ihren Eltern für die Zukunft alles erdenklich Gute. Wir sind sehr stolz auf euch und hoffen, dass ihr euch immer mit Freude an euren Abschied und die Zeit in der Grundschule zurück erinnert.

Information zur Schulschließung

Neue Informationen zur Schulöffnung ab 15.06.2020

Liebe Eltern,

ab dem 15.06. findet wieder für alle Kinder Unterricht statt. Jeden Tag werden wir 5 Stunden Unterricht haben. Die Kinder verbleiben im Klassenverband mit ihrer Klassenleitung. Eine Vermischung der Kinder soll vermieden werden. Der Unterricht wird hauptsächlich in den Hauptfächern stattfinden. Ab dem 15.6. gibt es keine Notbetreuung mehr. Die OGS öffnet wieder für die angemeldeten Kinder. Da wir angehalten sind, zumindest die Jahrgänge nicht zu mischen, können wir die OGS nur bis 15.00 Uhr öffnen. Sieben Gruppen mit einer festen Bezugsperson konnten wir einrichten. Ein Mittagessen werden wir aus hygienischen Gesichtspunkten nicht anbieten. Wenn Sie für die letzten 2 Wochen eine andere Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind haben, sagen Sie uns und der OGS Leitung Bescheid. Kinder mit Vorerkrankung, wie Asthma, können weiterhin zu Hause bleiben. Sie, als Eltern, entscheiden dies mit Rücksprache des Kinderarztes. Wichtig ist, dass Sie Ihre Entscheidung der Klassenlehrerin und Schulleitung mitteilen. Ihr Kind würde dann weiterhin Materialien für zu Hause erhalten.

Nachfolgend einige wichtige Informationen zur Organisation des Schultages:

 

Unterrichtszeiten

Da wir bestimmte Vorgaben durch das Ministerium bezüglich des Schulalltags bekamen, werden Ihre Kinder unterschiedliche Unterrichtszeiten haben:

 

1. und 2. Jahrgangsstufe: 7.50 Uhr – 12.25 Uhr

3. und 4. Jahrgangsstufe: 8.50 Uhr – 13.25 Uhr

 

Busfahrplan

 Hinfahrt

Buszeiten für die 1./2. Jahrgänge

 

Buszeiten für die 3./4. Jahrgänge

7.05 Uhr Noithausen

 

8.05 Uhr Noithausen

7.15 Uhr Barrenstein

 

8.15 Uhr Barrenstein

7.16 Uhr Allrath (Allrather Platz)

 

8.16 Uhr Allrath (Allrather Platz)

7.20 Uhr Allrath (Neurather Str.)

 

8.20 Uhr Allrath (Neurather Str.)

7.40 Uhr Neurath (St. Lambertus)

 

8.40 Uhr Neurath (St. Lambertus)

7.45 Uhr Neurath (Frimmersdorfer Str.)

 

8.45 Uhr Neurath (Frimmersdorfer Str.)

 

 Rückfahrt

Abfahrt Schule: 12.30 Uhr

 

Abfahrt Schule: 13.30 Uhr

Abfahrt Schule nach OGS: 15.00 Uhr

 

Abfahrt Schule nach OGS: 15.00 Uhr

 

Nach dem Unterricht

Um die Duschmischung der Kinder möglichst zu vermeiden, werden die Kinder zu den nachfolgenden Zeiten aus dem Unterricht entlassen:

Kl. 1 & 2: Buskinder – 12.20Uhr       Abholkinder – 12.25Uhr    Fußkinder – 12.30Uhr

Kl. 3 & 4: Buskinder – 13.20Uhr        Abholkinder – 13.25Uhr     Fußkinder – 13.30Uhr

 

Alle weiteren wichtigen Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, den Ihnen die Klassenlehrer/innen zukommen lassen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Schule.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Held

Sturm und Gewitter am 10.02.20

Liebe Eltern,

aufgrund des angekündigten Unwetters mit orkanartigen Böen hat der Schulträger beschlossen, dass am Montag, den 10.02.20, der Unterricht ausfällt. Auch die OGS bleibt an diesem Tag geschlossen.

Die Elternabende der Klassen 4a, 3a und 3b, die für diesen Tag geplant waren, wurden um eine Woche auf den 17.02.20 verschoben.

Nach momentanem Stand wird der Schulbetrieb am Dienstag wieder regulär aufgenommen.