Home

Willkommen auf der Homepage der Viktoria Schule

Schulschließung - Neuregelung der Notgruppen

Stand: 20.03.2020, 20:25 Uhr

Liebe Eltern!                                                         

seit dem 18. März 2020 bieten wir eine sog. Notbetreuung an unserer Schule an. Wo ein Ganztagsangebot besteht, ist ab sofort auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob Ihr Kind einen Ganztagsplatz hat.

Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Das Schulministerium hat hierzu ein Formular online gestellt, dass Sie als Eltern nutzen können. Es reicht für die Zeit ab dem 23.März, wenn ein Elternteil den Bogen ausfüllt und in der Schule abgibt.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Bitte schreiben Sie handschriftlich auf dem Borgen:

- ob Sie eine Betreuung ggf. an einem der Samstage oder Sonntage benötigen

- und falls Sie es schon genau sagen können, an welchen Tagen genau Ihr Kind die Notbetreuung besuchen muss.

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

In den Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch Lehrkräfte und Personal des Trägers der Ganztagsbetreuung geleistet.

Bitte reichen Sie den Antrag für einen nötigen Betreuungsplatz an der Schule ein.

Sollten sich neue Informationen ergeben, werden wir diesen Beitrag aktualisieren, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte zu Beginn der nächsten Woche an die Schule.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kindern und Ihren Familien, dass Sie diese Ausnahmesituation alle gesund überstehen. Danke an alle, die gerade zum Wohle aller trotz des Risikos arbeiten!

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Held

 

   Sie erreichen uns:   

   Weidenpeschstraße 3

   41517 Grevenbroich

   Tel.: 02181-80433

   Fax.: 02181-282477